Kostenfreie Lieferung innerhalb Kölns ab 40 € (dienstags/freitags) / Kostenfreie Lieferung in Deutschland ab 65 €

Pale Ale

Pale Ale

"Die Geschichte des modernen Pale Ale – der jüngeren (!) Schwester des India Pale Ale fußt natürlich auf der allgemeinen englischen Biergeschichte. Der das Aroma prägende Rohstoff Hopfen fand im 8. Jahrhundert Verbreitung auf dem europäischen Festland, erreichte aber erst im 15. Jahrhundert die Britischen Inseln. Die Ursache waren Einwanderer aus Holland, die ihre Kunst der Bierherstellung mit in die neue Heimat gebracht hatten. In Kent entstand das erste englische Hopfenanbaugebiet, die Hopfenhändler konzentrierten sich im Londoner Stadtteil Southwark, wo auch die Hopfenbörse ihren Sitz hatte. Dort findet sich heute übrigens eine besonders spannende Kleinbrauerei, Bishop, die sehr hopfenaromatische Biere herstellt.

Wie definiert sich nun ein Pale Ale sensorisch? Im Unterschied zu den Bitters und IPAs liegt die Stammwürze eines Pale Ales zwischen 11 und 14%, der Alkoholgehalt also bei 4,5-5,5%. Die Bittereinheiten schwanken zwischen 30 und 50, und die Farbe variiert um einen hellen Braunton. Sensorisch dominiert der Hopfen, dessen Aromen in der Regel durch Kalthopfung intensiviert werden. Dadurch finden Sie in Pale Ales kräftige Frucht-, Gras- oder Kräuteraromen, je nach verwendetem Hopfencocktail, und am Ende immer eine kräftige, lang anhaltende Bittere. Auf jeden Fall ist ein Pale Ale immer ein Erlebnis!"
Schließen (Esc)

Schnapp Dir unseren Newsletter!

Neue Biere, News und Rabatte direkt in Deinen Posteingang mit unserem Newsletter. Jetzt schnell abonnieren!

Cheers!

Komm rein, wenn Du mindestens 16 Jahre alt bist.

Suchen

Hauptmenü

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen